Piet Klocke

Musikhysterie und Gedankenpauschale

9. Juli 2019 um 20.00 Uhr

Unter dem Titel: „Musikhysterie und Gedankenpauschale“ liest, spricht und musiziert Piet Klocke über Dinge, die sich ihm anbieten. Worte kommen zögerlich, die Musik begeistert. Bezüge sind nicht geplant, werden aber gern einbezogen.

Ein Überraschungspaket also, auf das der Meister selbst gespannt sein darf. Der Abend gestaltet sich frei nach Hugo Ball: „Blödsinn ist, wenn das Kind keinen Kopf hat. Blödsinn ist aller Jammer der Welt. Blödsinn ist die Enttäuschung der Seele, die Quintessenz der Melancholie. Blödsinn ist überhaupt ein Blödsinn!“.

Na dann, kommet zuhauf!